PMFDESIGN

SSV Klingenberg -TGV Beilstein 1:3 (0:2)

Die TGV-Elf läßt sich nicht überraschen und gewinnt ein kampfbetontes Spiel in Klingenberg -So. 13.10. Heimspiel gegen TSV Erlenbach II (15 Uhr)

Es war ein hartes Stück Arbeit für unsere Elf bis die drei wichtigen Punkten in Klingenberg unter Dach und Fach waren. Bei regnerischem Wetter und einem sehr tiefen Geläuf entwickelte sich von Beginn an ein kampfbetontes Spiel welches unsere Jungs sehr konzentriert angingen . Schnell konnte man sich aufgrund der spielerischen Vorteile ein Übergewicht und auch eine Vielzahl an Torchancen herausspielen. Der Führungstreffer in der 13.Minute durch K.Simsek war hier nur die logische Folge. Mit der Führung im Rücken nahm die Überlegenheit unserer Elf nun noch weiter zu und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein bis der zweite Treffer würde folgen. K.Simsek scheiterte in der 17.Min. am Reflex des SSV Keepers . F.Kalkan scheiterte per Kopf in der 19.Min. und in der 26.Min.verhinderte der Klingenberger TW erneut mit einer guten Parade Schlimmeres gegen K.Simsek. Es folgten weiter Chancen fast im Minutentakt (31. Min. erneut E.Bayrak ). Dann in fiel in der 33.Minute das längst fällige 0:2 für die Beilsteiner durch F.Kalkan nachdem der TW einen Schuß nur abprallen ließ. In der 2.Halbzeit passierte bei strömendem Regen zunächst lange Zeit recht wenig .Der erste gelungene Abschluß gelang unserer Elf in der 61.Minute als der dritte Treffer durch E.Bayrak nur knapp verpaßt wurde. In der 69.Minute machte man dann jedoch den Sack endgültig zu und erhöhte auf 0:3 . Ein schnell vorgetragener Angriff über F.Kalkan fand C.Sahan und dieser vollstreckte sicher . In der 74.Minute und 76.Minute hätte unsere Elf bei zwei weiteren guten Möglichkeiten auch noch den vierten Treffer markieren können .So tat aber auch der Ehrentreffer der Klingenberger unserer Elf keinen Abbruch ,der so wichtige Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Auf diesen Erfolg der unsere Serie auf nunmehr 7.Punktspielsiege in Folge anstiegen ließ kann nun weiter aufgebaut werden .Schon am kommenden Sonntag gilt es im Heimspiel gegen Erlenbach den achten Erfolg anzustreben .

Vorschau :

So. Heimspiel gegen TSV Erlenbach II (15 Uhr)

So. 20.10. Spiel bei TSG Heilbronn (13.15 Uhr) Res. in Eberstadt

Presse Olaf Fries

PMFDESIGN