No Sports ?

No Sports ? 

Diese Aussage von Winston Churchill, ist nun derzeit auch für uns Fußballer gültig. Aber doch nicht in Gänze. Zwar ist kein gemeinsames Fußballtraining erlaubt, aber jeder kann sich für sich selbst Fit halten und das sollte er auch tun. Den wer rastet der rostet.

Lauftraining individuell ist erlaubt. Auch mit einem Mitglied aus einem anderen Haushalt.

Und Balljonglieren, das kann man auch zu Hause, aber bitte bitte bitte, nicht nochmal mit Klopapier.

Passt alle auf euch auf bleibt gesund, und kommt Fit zurück ins Training, die Zeit kommt wieder.

Und ein paar Bilder was geht!

Training unter Corona, einsamer Läufer, einsame Radfahrer, aber wie man sieht den TGV Fußball im Herzen. Und dies alles in unserer malerischen tollen Landschaft.

dran bleiben auch wenn es schwer fällt, den Ball nicht einmal flach zu halten, sondern überhaupt nichtmehr am Fuß zu haben.  

Aber der DFB hat ja bereits tolle Trainingsübungen als Videos speziell für Kinder Balltechnik auf 2qm, kann man auch in Quarantäne im Wohnzimmer durchführen. Ok. kleiner Tipp im Wohnzimmer keine Stollenschuhe/Kickstiefel und sicherheitshalber sämtliche Vasen in Sicherheit bringen.

Wolfgang Behr

Abteilungsleiter Fußball