Die Katze ist aus dem Sack – Fußballsaison 2020/21 beendet

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona Situation und der damit einhergehenden politischen Entscheidungen, war es bereits vor der Sitzung am 9.4. des WFV nahezu sicher das die Saison 2020/22für beendet erklärt wird.

Sie wird nicht nur beendet, sondern in Gänze annulliert. Dies hat zur Konsequenz das es kein Auf/Absteiger gibt.

Für unsere Spieler im Aktiven Bereich ist dies doppelt bitter. Wurde in der Saison 2019/20 aufgrund einer Quotienten Regelung 0,.. der Aufstieg sowie mögliche Relegationsspiele verwehrt, so wäre man nun anhand des Quotienten aufgestiegen, durch die Annullierung ist dies nicht der Fall.  

Somit hat uns die Corona Pandemie und das damit einhergehende Sportverbot insgesamt nun zwei sportliche Jahre gekostet.  

Es ist ein schwacher Trost, das voraussichtlich noch der Bezirkspokal zu Ende gespielt werden soll. Wann steht allerdings noch nicht fest. Unser Gegner hierbei wäre zuerst noch der TSV Löwenstein, für den Einzug ins Achtelfinale. Hoffen wir das wir sportlich wenigstens an dieser Stelle nochmal anknüpfen dürfen. 

Sport ist ein wichtiger Faktor der Gesundheit, hoffen wir das die Erkenntnisse, die bereits in vielen Studien vorliegen, sich kurzfristig dahingehend auswirken, das Sport im freien zeitnah wieder erlaubt wird.  Hierzu sind auch die Sportverbände aufgefordert dies wesentlich stärker als bisher in die Politik zu tragen.

Was uns aber Stolz macht, ist das wir innerhalb der Abteilung Fußball auch über die Ganzen sportlosen Monate immer sehr intensiv versucht haben miteinander Kontakt zu halten, auch wenn es nach so vielen Monaten langsam immer schwerer fällt, sich zu motivieren, da die Politik einem nahezu keine Chancen bietet sich im Ehrenamt und mit Eigeninitiative zu beweisen.  

An dieser Stelle möchten wir uns sowohl bei der Stadtverwaltung Beilstein und beim TGV Vorstand bedanken, die uns immer unterstützt haben, und uns positiv gesonnen sind, wenn die Möglichkeiten da sind, u.a. durch angepassten Hygienekonzepte, den Trainingsbetrieb wieder stattfinden zu lassen. 

Für alle Besitzer von Dauerkarten Fußball Saison 2020/21 hier noch als Information, die Dauerkarten werden automatisch für die Saison 2021/22 verlängert. 

Wolfgang Behr

Abteilungsleiter Fußball