PMFDESIGN

Bezirkspokal 1/8 Finale TGV Beilstein-TSV Lehrensteinsfeld 7:0 (3:0)

Die TGV-Elf macht mit den Gästen kurzen Prozess und zieht als B-Liga Bester ins Pokalviertelfinale ein

Sonntag Punktspielauftakt gegen ASV Heilbronn (15 Uhr)

Stürmisch war für unsereJungs nur das Wetter denn die Gäste aus Lehrensteinsfeld konnten unserer Elf über die 90 Minuten kaum etwas anhaben .

Die Jungs von Coach Mo Desteki begannen sofort den Gegner unter Druck zu setzen und dominierten die Partie von Beginn an. Zunächst verhinderte jedoch gleich zweimal das Aluminium (4.Min. K.Simsek u. 21. Min. M.Schaubach)einen frühen Rückstand der Gäste und zudem parierte dessen Keeper in der Anfangsphase gleich mehrmals sehr gut. In der 25.Minute war er dann jedoch auch machtlos als T.Gundlach auf Vorlage von T.Hampel zum 1:0 traf.

Kurze Zeit später (27.Min) wieder Aluglück für die Gäste ein Schuß von T.Gundlach prallte vom Innenpfosten zurück. Aber das 2:0 folgte hochverdient in der 36.Min. wieder in Vorarbeit von T.Hampel durfte M.Wagner vollenden . Weiter versprühte unsere Elf viel Spielfreude und ließ den Gegner laufen .43.Minute und es schlug zum dritten Mal im TSV Kasten ein ,K.Simsek bediente mustergültig M.Wagner und dieser unterstrich seine Vollstreckerqualität. Mit einem für die Lehrensteinsfelder noch sehr schmeichelhaften Resultat ging es zur Pause. Nach Wiederbeginn beseitigte K.Güc mit seinem ersten Treffer in der Ersten alle letzten Zweifel am Pokalerfolg und es stand 4:0. Danach ergaben sich die Gäste endgültig in ihr Schicksal und unsere Elf konnte noch weitere drei Treffer nachlegen . Zunächst K.Simsek auf Vorlage von K.Güc zum 5:0 (55.Min.) bevor auch M.Schuller seinen Treffer bejubeln konnte und mit dem 6:0 das halbe Dutzend voll war. Den Schlußpunkt in einem doch sehr einseitigen Pokalkick setzte dann Y.Koc zum 7.0 in der 89.Min.) .

Unsere Elf zieht damit erstmals in der TGV Historie ins Viertelfinale ein und wartet gespannt auf die Auslosung und einen attraktiven nächsten Gegner (aufgrund der Klassenregelung für unsere Elf wieder ein Heimspiel).

Nun gilt es jedoch den gesamten Fokus auf unser großes Ziel Wiederaufstieg zurichten und auch das erste Punktspiel gegen den ASV Heilbronn konzentriert  anzugehen .

Vorschau :So. Heimspiel ASV Heilbronn (15 Uhr)

                 So. 8.3. Spiel bei TG Böckingen (13.15 Uhr)

Presse Olaf Fries

PMFDESIGN